Skip to main content

Artikel 8

Unbeschränkte Zuwanderung führt zu gravierenden Verzerrungen des Arbeitsmarktes und zu massivem Lohndruck. Hohe Arbeitslosenzahlen gestatten daher keine Zuwanderung von Arbeitskräften mit nicht nachgefragten Qualifikationen.

Österreich ist kein Einwanderungsland. Der Lohndruck und die Teuerung auf dem Wohnungsmarkt, die sich aus der unkontrollierten Einwanderung ergeben, stellen eine Verzerrung des Arbeits- und des Wohnungsmarktes dar, die den sozialen Frieden gefährden. Für Saisonbetriebe soll durch ein Saisonnier-Modell die limitierte und befristete Beschäftigung von Ausländern möglich sein.


© 2017 Freiheitliche Partei Österreichs. Alle Rechte vorbehalten.